REAL EEL

TOP Hechtköder aber auch der Barsch verachtet diesen Gummiköder nicht. Ein Gummifisch in Aalform!
Der Köder hat einen extrem natürlichen Lauf. Es bedarf keine große Führungstechnik und ist deshalb auch für Anfänger geeignet. Heben und senken verleiht dem Köder aber einen zusätzlichen Reiz. Mein Favorit ist der 30 cm lange und 40 g schwere in der Farbe „Golden Ambulance.“
DSCI0028Bitte das Wurfgewicht der Spinnrute beachten!
Eine Rutenspitze ist sehr schnell abgeschert, wenn das Wurfgewicht nicht abgestimmt ist.
Ich muß gestehen das dieser Köder bestimmt ein halbes Jahr in meiner Kiste lag, bis ich den Köder endlich mal benutzte. Keine Ahnung warum!

Nicht der Größte
Nicht der Größte

Der erste Einsatz verblüffte mich allerdings enorm. Vier mit 80 cm und einige 60 er, so wie ein paar untermaßige Hechte waren dabei. Einige konnten sich befreien und dann noch die Hechte, die nur den Gummiköder am Schwanz erwischten. Manchmal konnte ich sehen, daß ein Hecht hinterher schwamm, aber nicht zuschlug.
DSCI0024 (2)Barsch war dann auch noch dabei!
Dafür das ich gar kein Hechtangler bin war das schon ein super Ergebniss! Ein ähnliches Ergebniss konnte ich noch einmal erzielen.

Nicht täuschen lassen und denken das geht immer so:
„Nein denn auch mit REAL EEL gibt es Schneidertage!“
Es ist zwar nicht der billigste Köder aber wirklich sehr fängig.
DSCI0003 DSCI0009 (2)
Natürlich hinterlassen die Hechtzähne spuren am Köder, doch diese Spuren machen keinen Abruch in Bezug auf die Fängigkeit. Real Eel sollte in keiner Angelkiste fehlen! DSCI0041 (4)

Gruß aus Nordjütland

Benno

Benno Karnatz

Benno Wer ich bin ? Mit 11 Jahren hielt ich das erstemal eine Angel in der Hand hatte aber keine Ahnung wie diese benutzt wird. Hilfe bekam ich nicht denn niemand in meiner Bekanntschaft angelte. Mein Vater hatte gar kein Verständnis für dieses Hobby und seine Bemerkung: „ Dat wird doch nix!“ Das spornte nur an. Ich verbrachte meine Kindheit fortan am Wasser! Angeln das ist wie ein Beruf denn du lernst nie aus. Langsam stellten sich Erfolge ein. Ganz langsam! Probiert habe ich fast alles, konnte mich aber nie auf eine Angelart festlegen denn alle Techniken sind intresant für mich. Beruflich verschlug es mich vor 5 Jahren nach Nordjütland. Ein Angelparadies! Hier zu wohnen, das hat sehr viele Vorteile für einen Angler. Seit ich hier wohne habe ich mich auch etwas mehr im Internet bewegt und bin dabei auf fishbuddies gestossen. Internetbekantschaft funktioniert so etwas? Ja! Nicht nur Bekanntschaft, sondern auch Freunschaft. So habe ich Lany und Arne als Freunde am Wasser kennengelernt und bin sicher das wir uns noch öfter treffen werden. Eine zweite Leidenschaft habe ich noch: „ Ich koche und entwickle gern neue Fischgerichte“ Meine dritte Leidenschaft ist das knipsen mit meiner Aldi – Kamera. Diese drei Dinge kann man natürlich super verbinden. Das Ergebnis kann man manchmal im Blinker ( Anglerzeitschrift) bewundern. Aktuell in der Ausgabe 8. August. Wenn ich darf werde ich hier manchmal aktuelles aus Nordjütlnd berichten. Ich wünsche allen Freunden am Wasser viel Petri Heil! Gruß Benno

2 Gedanken zu „REAL EEL

  • 13. August 2016 um 16:36
    Permalink

    Moin Benno

    Ich glaube so langsam sollte ich mir den auch zulegen.
    Deine Erfolge sind ja super.
    Für die Spree werde ich aber mal die 20cm-Variante testen.

    Gruß Arne

    Antwort
  • 15. August 2016 um 9:41
    Permalink

    Das ist eine schöne Beschreibung und du hast ja schon öfter von der Fängigkeit erzählt. Ich werde bei meinem nächsten Besuch in einem Angelladen die Augen offen halten. Vielleicht erreiche ich damit mein Dauerziel…
    Gruß Lany

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.