Forellenangeln

20161016_090424Leider komme ich selber derzeit ehr selten zum angeln. In der Arbeit ist viel zu tun und ansonsten steht irgendwie immer was an. Aber jetzt kommt die Zeit, da steht im Fischereiverein Nürnberg e.V. einiges an. So auch letzten Sonntag, den 16.10.2016. Um mal wieder ein Vereinsevent zu starten, hat der Verein ein Forellenangeln organisiert in einem Vereinsgewässer.
Um 8 Uhr morgens ging es los und ich war um viertel vor acht dort. Also ich hab ja mit ein paar Leuten gerechnet aber nicht mit so vielen. Trotz des doch recht kalten morgens waren schon so um die 30 Leute gekommen und angelten. Zum aufwärmen konnten die Mitglieder einen Kaffee bekommen. Ich bin zwischendurch immer mal wieder rum gegangen und habe mir das treiben angeschaut. Zu dem Zeitpunkt war ich irgendwie noch der Meinung, ich könnte dann später auch mal Würmchen baden lassen.
20161016_082851Um 9 Uhr kamen die ersten und fragten, wann es denn was zu Essen gäbe. Also wurde um 10 Uhr Wasser aufgesetzt und es gab Wienerle und Weißwurst mit Brötchen oder Breze. Auch das kam sehr gut an und es viel auf, daß wir mit unserer Planung für 100 Personen Essen einzuplanen, gar nicht so falsch lagen. Viel ist letzten Endes nicht übrig geblieben. Im Laufe des Tages kamen also doch noch einige mehr und angelten. Manche gingen glücklich mit 2 Forellen nach Hause und manche als Schneider, aber alle waren zufrieden und empfanden es als ein gelungenes Event.
Ich habe leider nicht mehr die Ruhe gefunden, um selber zu angeln. Als ich Zeit gehabt hätte, war ich ehrlich gesagt viel zu müde. Ich kann natürlich mal gucken, ob ich in den nächsten Wochen noch mal hin komme, denn bis zum abfischen bleiben die Forellen natürlich in dem Gewässer drin. Sollte es sich ergeben, werde ich natürlich davon berichten.

2 Gedanken zu „Forellenangeln

  • 19. Oktober 2016 um 17:12
    Permalink

    Tolle Fotos!!!
    Schade, dass Du nicht geangelt hast. Mit Deiner Vorbereitung wärest Du nicht Schneider geblieben.
    Hast mal wieder nur für andere gearbeitet und selbst keine Ruhe gefunden.
    Im Mai wirst Du nur angeln, bis Du am Wasser einschläfst.

    Gruß Arne

    Antwort
  • 13. März 2017 um 20:50
    Permalink

    Organisation ist fast alles! Schön das es noch einige gibt die so etwas noch machen.
    Nicht mehr lange und du kannst dich in den Schlaf angeln. Der Mai wird kommen!
    Freue mich schon !
    Gruß Benno

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.